▶ Kredit mit Sofortzusage: Geld sofort aufs Konto?


Ein Online-Kredit, der sofort vom Anbieter zugesagt wird, klingt verlockend. Doch viele verstehen nicht, was hinter der Aussage steckt. Da gibt es den Irrtum, dass das Geld binnen wenigen Minuten oder höchstens Stunden in bar oder auf dem Girokonto ausgezahlt wird. Leider ist dann die Enttäuschung groß, wenn es mal wieder länger dauert.

Ein Kredit mit Sofortzusage bedeutet, dass über den Kreditantrag als solches sofort nach Abschluss der persönlichen Eingaben und der Bonitätsprüfung entschieden wird. Die Antwort dazu erhalten Antragsteller binnen Minuten. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Online-Kredit damit umgehend ausgezahlt wird.

Wie lassen sich beim Kredit mit Sofortzusage seriöse Anbieter erkennen?


Ein seriöser Anbieter für einen Online-Kredit über den sofort entscheiden wird, ist durch seine Informationstransparenz erkennbar. Erklärungen zum Kreditablauf, Datenschutz und AGB müssen einfach einsehbar sein. Wer Daten wie das Impressum versteckt oder erst gar nicht angibt, sollte dabei skeptisch werden. Ebenso bei Anbietern, die aus sogenannten "Steuerparadiesen" agieren.

Die sofortige Online-Bonitätsprüfung in Echtzeit


Ein glaubwürdiger Online-Kredit Anbieter handelt sofort mit einer Bonitätsprüfung. Diesem liegt sehr viel daran, sein Geld rechtzeitig zurückzubekommen. Dem Einverständnis des Antragstellers vorausgesetzt, überprüft der Kreditanbieter bei verschiedenen Auskunfteien, wie der Schufa, ob die positive Bonität des Antragstellers gewährleistet ist. Dem Kreditgeber wird dabei ein Score übermittelt, aber keine Einzelheiten zu möglichen Schulden. Anhand dem Score (quasi eine Empfehlung seitens der Schufa) kann der Kreditgeber entscheiden, ob einem Kredit mit Sofortzusage stattgegeben wird oder nicht. Allerdings - im Artikel über Onlinekredite mit Sofortzusage von Europa-Web.de wird auch folgendes in Bezug auf die Online-Bonitätsprüfung festgehalten:

  • Nicht nur etwaige Schufa-Scores bestimmen das Resultat der Bonitätsprüfung
  • Maßgeblich ist vor allem das laufende Monatseinkommen und dessen Höhe sowie etwaige sonstige Nebeneinkünfte und zusätzliche Sicherheiten
  • Außerdem bestehende Schulden und laufende Ausgaben
  • Für Personen mit ansonsten ordentlicher Bonität, gibt es auch Online-Kredite mit Sofortzusage und ohne Schufa-Prüfung
  • Bei mäßiger Bonität und ohne Einkommen ist unbedingt ein Mitantragsteller im Antrag erforderlich

Hinweis: Wer einer Bonitätsprüfung bzw. den AGB nicht zustimmt, kann umgehend abgelehnt werden. Der Kreditantrag wird in der Folge (nach einem dementsprechenden Warnhinweis davor) vom System automatisch gelöscht.

Diese Voraussetzungen müssen Antragsteller für eine positive Sofortzusage erfüllen


Um eine Sofortzusage zu erhalten, die einen erfolgreichen Kreditvertragsabschluss direkt im Anschluss ermöglicht, sollten diese Faktoren berücksichtigen:

  • gute Bonität
  • alle Unterlagen wie Einkommensnachweis oder Girokontonummer bereithalten
  • gültige deutsche Meldeadresse
  • gültiger Ausweis

Wichtig zur Absicherung für einen Online-Kredit über den sofort entschieden werden soll, ist ein geregeltes Arbeitseinkommen mit einem festen, unbefristeten Arbeitsvertrag außerhalb der Probezeit. Hinweis am Rande: Ein Kreditgeber kann bei schlechter Zahlungsmoral oder kurzzeitigen Engpässen des Kreditnehmers im Notfall eine Lohnpfändung einleiten. Nicht nur deshalb sollte man sich nur für einen Kredit mit Sofortzusage entscheiden, wenn man sich die Raten bei der Rückzahlung auch definitiv leisten kann.

Kredit mit Sofortzusage: Dauer zwischen Antragstellung und Auszahlung


Wie schnell ein Kreditnehmer an frisches Geld kommt, ist nicht allein von dem Kreditgeber abhängig. Für ein Online-Kredit, über den sofort entschieden werden soll, ist eine stabile Internetleitung wichtig. Außerdem muss ein Endgerät wie PC, Tablet oder Smartphone und Webcam vorhanden sein. Denn die Personenidentifizierung wird bei den meisten Anbietern unkompliziert und schnell via Video-Ident, also sozusagen via Video-Chat in einem Messenger, durchgeführt.

Bei der Eingabe zum Online-Kredit Antrag ist es wichtig, alle Daten vor dem Absenden erneut zu überprüfen, damit eine schnelle Bearbeitung möglich ist. Binnen wenigen Minuten sollte das geschehen sein und dann erfolgt binnen Sekunden oder Minuten die Bonitätsprüfung in Echtzeit. Je nach Auslastung der Server kann das auch länger dauern. Nach erfolgreicher Prüfung kann der Kreditantrag mit Sofortzusage abgeschlossen werden.

Nach der Vertragsunterzeichnung mit digitaler Unterschrift wird die Überweisung nur an regulären Banktagen von Montag bis Freitag durchgeführt; Feiertage ausgenommen. Innerhalb Deutschlands dürfen laut EU-Verordnung Überweisungen nicht länger als 24 Stunden dauern, ausgenommen es liegt ein oder mehrere Feiertage oder/und ein Wochenende dazwischen. Dennoch dauert es bis zur tatsächlichen Auszahlung auf Grund diverser Fristen üblicherweise 3-5 Werktage. Für Verbraucher, die ihr Geld tatsächlich binnen 24 Stunden am Konto sehen wollen, bieten die meisten Anbieter für einen Online-Kredit mit Sofortzusage auch eine kostenpflichtige Expressüberweisung.

Kredite, Sofortzusage & Sofortauszahlung - Zentrale Fakten zusammengefasst


Ein Online-Kredit, über den sofort entschieden wird, beinhaltet in der Praxis häufig keine Auszahlung am selben Tag, sondern nur die Entscheidung wird sofort mitgeteilt. Antragsteller sollten vor dem eigentlichen Antrag (der im Web heute äußerst unkompliziert funktioniert) alle Unterlagen und Daten bereithalten und die im Artikel genannten Voraussetzungen erfüllen. Bis der Online-Kredit tatsächlich ausgezahlt wird, können aufgrund der üblichen Bankfristen Wochentage vergehen, insbesondere, wenn Feiertage und/oder ein Wochenende dazwischenliegen. Wer das Geld tatsächlich sofort am Girokonto braucht, sollte eine (meist kostenpflichtige) Expressauszahlung beantragen.

Kreditbeträge

Kredite, Vermittler & Ratgeber